Berufsorientierungstour in der Kunststoffindustrie

Am 26.09.2018 fand zum ersten mal eine Berufsorientierungstour in der Kunststoffindustrie in Zusammenarbeit von „KungFu“ mit der Kommunalen Koordinierungsstelle Schule – Beruf (Schu.B) statt. Bei einer ganztägigen Exkursion hatten nun 15 Lehrer und Berufsberater die Möglichkeit, die Ausbildung auf betrieblicher Seite zu erkunden. Auf dieser Tour drehte sich alles um Ausbildungsberufe in der Kunststoffindustrie: Werkzeugmechaniker und Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik.

Tobias Döhring vom Projektteam KungFu erklärt den Teilnehmern die überbetriebliche Ausbildung im Institut für Kunststoffwirtschaft OWL (ikuowl)

Die Teilnehmer lernten die Unternehmen Coko-Werk GmbH & Co. KG aus Bad Salzuflen und E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH aus Lemgo kennen. Zudem besuchten sie das Institut für Kunststoffwirtschaft (ikuowl) am Lüttfeld Berufskolleg in Lemgo, um einen umfassenden Einblick zu erhalten.
Anhand von Führungen durch die Unternehmen und die Produktionen haben die jeweiligen Ausbilder und Auszubildenden ihre Ausbildungsberufe vorgestellt. Besonderen Wert wurde darauf gelegt, dass die Menschen, die hinter dem Beruf und dem Unternehmen stehen, ihren persönlichen Weg zum jeweiligen Berufsbild aufzeigten.

Die Teilnehmer der BO-Tour vor dem Gebäude der E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH

„Es wurde deutlich, dass es nicht immer nur auf gute Noten und spezifische Schulabschlüsse ankommt. Die Begeisterung für den Beruf und Fähigkeiten, wie handwerkliches Geschick, sind wichtige Kriterien für unsere Ausbildungsbetriebe“, so Katja Seibel vom Externen Ausbildungsmanagment  im Projekt KungFu.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.