1. Arbeitssitzung KungFu-Nachwuchsbeirat Digitalisierung

Am 15.11.2018 kam der KungFu-Nachwuchsbeirat Digitalisierung im ikuowl (Institut für Kunststoffwirtschaft) in Lemgo zu einem ersten Arbeitstreffen zusammen. Auszubildende aus kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen haben sich gemeinsam mit dem KungFu-Team über Themen, angefangen beim Azubimarketing, über das erfolgreiche Betriebspraktikum bis hin zum Thema, was Unternehmen im Hinblick auf den Fachkräftemangel tun sollten, um ihre ausgelernten Azubis zu halten, ausgetauscht. Die Idee zu einem solchen Nachwuchsbeirat ist aus der KungFu-Bedarfserhebung heraus entstanden. Der Input der Auszubildenden im Zuge der Digitalisierung ist überaus wertvoll und erhält im Projekt einen hohen Stellenwert. Die Azubis haben sich sehr engagiert beteiligt. Es hat sich klar herausgestellt, dass die Azubis eine klare Meinung zu und ein hohes Interesse an den Themen haben und vor allem auch gehört werden wollen.
Wie sollten Azubis idealerweise auf der Firmenhomepage angesprochen werden, was halten die Azubis von Youtube-Videos, die das jeweilige Unternehmen und den Ausbildungsberuf zeigen, wie sollte ein ideales Betriebspraktikum ablaufen, was halten die Azubis von einem Digitalen Berichtsheft und was wünschen sich Auszubildende von ihrem Arbeitgeber? Dies waren nur einige Fragen, die angeregt diskutiert wurden. Das nächste Treffen soll schon bald folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.