Learning Journey „HEIMSPIEL–Ein Tag am ICL“

Learning Journey „HEIMSPIEL–Ein Tag am ICL“

KungFu im Netzwerk-Modus Sie kamen, um Transparenz über Institute, Projekte und die Möglichkeiten von Bildung und Digitalisierung auf dem Campus in Lemgo zu erhalten: mehr als 30 Vertreter*innen aus der Industrie nahmen sich einen geschlagenen Tag Zeit, um zusammen mit KungFu den Innovation Campus Lemgo mit (fast) all seinen Bildungs-Angeboten kennenzulernen.

Am 28.11.19 veranstalteten drei Partner die Learning Journey „HEIMSPIEL – Ein Tag am ICL“: Das JOBSTARTER plus-Projekt „KungFu – Kunststoff goes Future“, der Innovation Campus Lemgo (ICL) e.V. und der Verein Kunststoffe in OWL e.V. luden interessierte Unternehmensvertreter*innen ein. Mehr als 30 Ausbilder*innen, Personaler*innen und Netzwerk*innen aus den hiesigen Unternehmen kamen auf die Lernreise und nutzten das Angebot. Sie erlebten zwischen 8:30 Uhr und 21:00 Uhr spannende Stunden in Sachen Digitalisierung und Bildung inklusive eines Sport-„Bonbons“.

Die Teilnehmer*innen lernten fast alle Facetten des High-Tech-Campus kennen: Begonnen wurde mit einer Begrüßung durch KungFu-Projektleiter Achim Gerling (Lippe Bildung eG) und ICL-Geschäftsführer Jörg Rodehutskors, danach ein Fabrikfrühstück in der Lernfabrik Lippe 4.0. Dann folgten „Schlag auf Schlag“ das ikuowl- Institut für Kunststoffwirtschaft, Erfahrungsraum.MINT, Lüttfeld- und HANSE-Berufskolleg, SmartFactoryOWL, TH OWL, CIIT und Fraunhofer IOSB-INA, WERKHÜTTE und IWD. Neben den Projektmitarbeiter*innen des KungFu-Teams berichteten Hr. Rodehutskors (ICL e.V.), Frau Gerberding, Hr. Nahrwold und Hr. Brisgies (alle drei Lernfabrik Lippe 4.0), Hr. Kießler und Fr. Seibel (beide Lippe Bildung eG), Hr. Kreisel (Lüttfeld-BK) und Frau Tietje-Groß (HANSE-BK), Frau Perez (Fraunhofer IOSB-INA / SmartFactory), Prof. Witte, Prof. Löffl und Prof. Welling (alle drei TH OWL) und Frau Nickel (CIIT) über ihre Angebote.

Aufgelockert wurde der Tag durch ein sportliches Intermezzo namens „Body & Brain“, welches von Frau Pook vom TV Lemgo geleitet wurde. Nach diesem langen, aber inhaltsreichen Tag, fand zum Abschluss das wortwörtliche HEIMSPIEL statt: Die Teilnehmer*innen der Learning Journey feuerten den TBV Lemgo-Lippe bei seinem Heimspiel gegen HBW Balingen-Weilstetten an und konnten ein spannendes Spiel mit einem zwischendurch knappen, aber siegreichen Ende bejubeln.

Das Ziel, den Industrieverter*innen den Innovation Campus Lemgo mit seinen bestehenden Bildungs-Angeboten – im digitalen und analogen Bereich – und seinen Plänen für die Zukunft vorzustellen, wurde – inklusive eines emotionalen Abschlusses mit dem Sieg vom TBV – erreicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.