Veranstaltungsreihe Digitalisierungsparcours gestartet

Veranstaltungsreihe Digitalisierungsparcours gestartet

Den Rahmen für Netzwerkaktivtäten der Kunststoffbranche zu bieten und wegweisende Impulse in aktuellen Digitalisierungs-Themenfeldern zu geben, sind zentrale Anliegen im JOBSTARTER plus- Projekt Kunststoff goes Future. Ausbilder und Interessierte aus der Kunststoffindustrie trafen sich am 26.02.20 zum ersten Digitalisierungsparcours in der cyberphysischen Fabrik (CPF) der Lernfabrik Lippe 4.0 in Lemgo.

In den gut vier Stunden drehte sich beim ersten Mal alles um das Thema RFID (Radio Frequency Identification). Die Teilnehmer wurden in zwei Impulsvorträgen über die Möglichkeiten dieser Technologie informiert und bekamen anschließend in der CPF einen Einblick in die praktische Umsetzung. In der CPF wurden kleine Warenträger mit den speziellen RFID-Chips bestückt, um Bauteile zuordnen zu können. Der anschließende Rundgang durch das Institut für Kunststoffwirtschaft wurde für einen fachlichen Austausch der Teilnehmer genutzt. Die Veranstaltungsreihe Digitalisierungsparcours fokussiert die Herausforderungen und Chancen von Ausbildung im Zuge der Digitalisierung. Nach diesem erfolgreichen Start wird die Reihe mit dem Thema „Lasermarkierungen in der Produktion“ fortgesetzt.

JOBSTARTER wird gefördert als JOBSTARTER plus Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.