Förderungen für Unternehmen

Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen

Um den Wandel hin zu mehr Digitalisierung und den damit einhergehenden Kosten für kleine und mittlere Unternehmen tragbar zu machen, werden diesen eine ganze Reihe von Angeboten aus Fördermitteln des Landes und des Bundes zur Verfügung gestellt.

Als Teil der Lotsenfunktion, die das Projekt „KungFu – Kunststoff goes Future“ übernimmt, sollen Unternehmen durch den Angebotsdschungel geführt und Fördermöglichkeiten transparent aufgezeigt werden.
Gefördert werden beispielsweise:

  • Die Vernetzung von KMU untereinander
  • Die Ausarbeitung von neuen Ausbildungsinhalten für Auszubildende und Fachkräfte
  • Potentialberatung
  • Innovationsgutscheine
  • Maßnahmen zur IT Sicherheit
  • Digitale Markterschließung
  • Digitalisierte Geschäftsprozesse
  • Kooperation mit Forschungseinrichtungen
  • Umbau hin zur digitalen Produktion
  • Unternehmerisches Know-hows
  • Zinsverbilligte Darlehn für Innovationsvorhaben
  • Innovative Fertigungsverfahren

Antragsberechtigt sind in den meisten Fällen kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bis zu 50 Millionen Euro Jahresumsatz oder bis zu 43 Millionen Euro Jahresbilanzsumme.